Programm - Frauenzentrum Schwäbisch Hall e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Programm



Samstag,  09.03.2019
19:00 Uhr
Theatersaal im Alten Schlachthaus, Haalstraße 9
im Rahmen der
in Koop mit dem Kulturbüro SHA
im Rahmen des Internationalen Frauentag
in Koop mit dem DGB



"Very British!" - Frauentagskonzert
 
Jan Allain - Sie ist zurück!
Seit über 30 Jahren schreibt sie Songs. Mit 20 Jahren Bühnenerfahrung,  Mundharmonikas und ihrer Gitarre im Gepäck, kommt Jan Allain nach  Deutschland. Wir können in alten Hits schwelgen, wie By Storm, Pearl In  The Wreckage oder Glad To Be Lesbian und neue Perlen von ihrem aktuellen  Album Freedom‘s Daughter entdecken. Mit ihrer treibenden Gitarre, der wilden Mundharmonika und ihrer  dunklen, warmen Stimme wird Jan eintauchen in ihr Repertoire aus neuen  und bekannten Songs. Wenn Jan auf der Bühne steht, gibt es kein Halten.  

Lasst Euch ein auf Musik und Geschichten, Melodie und Comedy, Herz und  Haltung, Gefühl und eine echt britische Sicht auf das Leben!
Freut Euch  auf einen schwungvollen Abend mit der Britischen Singer-Songwriterin!  Freut Euch auf: ʻA Fabulous-Funky-Folky-FUNtastic artist !ʼ (Emma)

Anschliessend: Frauen-Tanz-Abend
Eintritt: 12 €, ermäßigt 10 €,
Eintritt zum Frauen-Tanz-Abend: frei


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Dienstag 19.03.2019
19:00
FZ

Lesbenspieleabend


Fröhliche Runden mit Zocken und Lachen, Plaudern und Würfeln, Mogeln und Spass haben!
Getränke und Snacks sind vorhanden.
Neue Mitspielerinnen und eigene Spiele sind immer willkommen!

Vero und Sabine begrüßen euch....


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Samstag, 6. April 2019
14:00 – 18:00 Uhr
FZ

Freundinnen - Shiatsu

Sich gemeinsam mit der Freundin einen Wohlfühlnachmittag in ruhiger Atmosphäre gönnen! Es werden einfache Techniken aus dem Shiatsu vermittelt, die nachhaltige Wirkung haben und zuhause weiter angewendet werden können. Zum Einstimmen dienen gemeinsame Partnerinnen Dehnungsübungen und die Makka Ho (Meridian Dehnung) Übungen. In Achtsamkeit wird der Hauptfokus auf dem Schulter-Nacken-, dem Rücken- und dem Beckenbereich liegen.

Shiatsu ist eine sanfte Fingerdruckmassage aus Japan, die ihre Wurzeln in der Traditionellen Chinesischen Medizin der Tuina Massage hat und mit dem Meridian- (Energieleitbahnen) und Akupunktursystem zusammenhängt.

Bitte mitbringen: Bequeme lockere Kleidung und dicke Socken

Leitung: Heike Wagner, Shiatsu-Körpertherapeutin

Gebühr: 45,-€, / ermäßigt 35,-€, Höchstteilnehmerinnenzahl: 8
Anmeldung bis 28.03.2019 unter frauenzentrum-sha@gmx.de


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::            


Sonntag, 14. April 2019
10:00 -17:00 Uhr
im Mainhardter Wald


Löffel!
Schnitzen – Glutbrennen – Essen

Ein Tag zur Rückverbindung.
Wir verbinden uns an diesem Tag mit den Elementen Erde, Feuer, Luft und Wasser, die uns alle behilflich sein werden, unseren Löffel zu erschaffen. Wir verbinden uns mit unseren AhnInnen, indem wir alte Menschheitstechniken wie Grünholz-Schnitzen und Glutbrennen weiterführen. Wir verbinden uns mit dem Wunderwerk unserer körperlichen Existenz, indem wir hand-werklich tätig sind.

Und indem wir etwas herstellen, das wir nutzen, um unsere Körper zu nähren. Wir verbinden uns mit heimischen Bäumen, deren Holz wir verarbeiten und die wir ehren können, indem wir etwas für uns bedeutsames aus ihrem Holz erschaffen, das zu einem schönen Teil unseres täglichen Lebens wird. Wir verbinden uns mit dem Land, indem wir aus den wilden Pflanzen, die es hervorbringt, eine Suppe brauen, und sie uns mit dem Holzlöffel schmecken lassen.

Wir versenken uns in das Schnitzen, denn die scharfe Klinge fordert unsere ganze Aufmerksamkeit. Wir widmen uns einem Prozess, der aus unzähligen Augenblicken der Gegenwärtigkeit besteht und vielfältig verwoben ist mit dem Netz des Lebens. In diesem Sinne betrachte ich das Löffel-Schnitzen auch als Erdung und spirituelle Praxis.

Wir verbringen den Tag im Freien, unter den Bäumen, am Lagerfeuer. Am Abend nimmt jede einen selbergemachten Löffel aus heimischem Holz mit nach Hause.
Keine Vorkenntnisse erforderlich!
Referentin: Gwendolin Altenhöfer
Kosten: 75,- € – 60,- € (nach Einkommen) inkl. Material, Werkzeugnutzung, heiße Getränke und vegetarisches Mittagessen
Teilnehmerinnenzahl: 3 – 9
Anmeldung über Frauen im Freien
Gwendolin Altenhöfer, Buchhof 4, 74523 Schwäbisch Hall
Tel.: 07903-9439916


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::            


Samstag, 27. April 2019
im Mainhardter Wald

Wilde Weiber Küche
Feuerfreude trifft Gaumenglück.

Draußen Kochen – wildromantisch auf dem Lagerfeuer oder genial einfach auf dem Holzkocher/Hobo-Ofen. Zauber des Entzündens, Alchemie des Kochtopfes, eine Prise Wildpflanzenmagie und die Kunst des Genießens – das ist die Wilde-Weiber-Küche!

Inhalte: Essbare Wildpflanzen: sammeln und zubereiten, Feueranzünden mit Naturmaterialien, geeignetes Feuerholz finden, Holzkocher: kennenlernen und ausprobieren, Kochen über dem Feuer, Lachen, Frühlingsluft schnuppern.

Referentin: Gwendolin Altenhöfer
Kosten: 70,- € – 60.- € (nach Einkommen) inkl. gemeinsam zubereitetes Essen

Anmeldung über Frauen im Freien
Gwendolin Altenhöfer, Buchhof 4, 74523 Schwäbisch Hall
Tel.: 07903-9439916


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::            


Freitag, 17. Mai 2019
19:00 – ca. 22:00 Uhr
Trommelhaus Hall, Robert Bosch Straße 51


Frauen trommeln
meditativ - intensiver
Workshop für alle weiblichen Wesen
ab 12 Jahre mit und ohne Vorkenntnisse

Schon in den antiken Kulturen kam der rhythmischen Musik eine besondere Bedeutung zu. Die ersten TrommlerInnen waren sehr wahrscheinlich Frauen; Priesterinnen, die die Göttinnen als unendliche rhythmische Lebensenergie verstanden und erfuhren. Durch Trommeln verbinden wir uns innerlich wie äußerlich mit dieser universellen Energie und natürlich miteinander.
Ergänzt durch Bewegung und spielerische Rhythmusübungen erfahren wir Rhythmus so ganzheitlich, leicht und voller Humor.

Referentin: Ria Palmer
Kosten: 30.-

Anmeldung über:
Trommelhaus Hall
Wolfgang Dobler & Ria Palmer
Postadresse, Büro und Werkstatt: Im Schleifbach 4
Unterrichtsraum : Robert-Bosch-Str. 51
74523 Schwäbisch Hall
fon 0791 84760


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Domnerstag, 23.05.2019
19:00
FZ

Lesbenspieleabend

Fröhliche Runden mit Zocken und Lachen, Plaudern und Würfeln, Mogeln und Spass haben!
Getränke und Snacks sind vorhanden.
Neue Mitspielerinnen und eigene Spiele sind immer willkommen!

Vero und Sabine begrüßen euch....


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


11. und 12. Mai 2019
22. und 23. Juni 2019
21. und 22. September 2019
jeweils:
Samstag 10:00 -17:00 Uhr (incl. Pause)
Sonntag 10:00- 14.00 Uhr
Wiesengelände Schwäbisch Hall

Der Weg ist das Ziel –
Bogenschießen mit Qigong

Beim Bogenschießen geht es ebenso wie beim Qigong um die Zentrierung des Geistes und die Ausrichtung auf die eigene Mitte. Die Konzentration liegt im Augenblick. Das Loslassen, „Zielen ohne zu zielen“ wird zum Mittelpunkt der Übungen. Beide Übungsweisen gehen Hand in Hand und finden sich in den verschiedenen Übungen wieder.

Gesamtes Equipment für`s Bogenschießen wird gestellt.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung für
draußen mit enganliegender Oberbekleidung.und Vesper/ Getränke für die Pausen.

Kursleitung: Heike Wagner, Qigonglehrerin (DQGG)
Kosten:jedes Wochende: 120,-€ / ermäßigt 110,-€

Anmeldung bitte jeweils zwei Wochen vorher


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Montag, 24.06. – Samstag, 29.06.2019
Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald

Klarheit finden in der Natur
Seminar mit Schwellenzeit in der Natur

Fünf Tage für Frauen auf dem Weg zu ihrer eigenen Kraft:
  • sich verbinden mit den Kräften der Natur
  • der inneren Stimme Raum geben
  • Antwort erhalten auf aktuelle Lebensthemen
  • den eigenen spirituellen Weg erforschen
  • neue Werkzeuge zur Bewältigung von Herausforderungen kennenlernen

In diesen 5 Tage hast du die Gelegenheit, gut vorbereitet und innerhalb eines geschützten Rahmens eine längere Zeit allein in der Natur zu verbringen, mit Tag und Nacht – Licht und Dunkelheit, Wald und Wiese, Eule und Milan.
Dieses Seminar eignet sich gut, um die Arbeit mit Übergangsritualen kennenzulernen, die heilsame Wirkung der Natur zu erleben, zur Ruhe zu kommen und mit mehr Klarheit in den Alltag zurückzukehren.

Team:
Gwendolin Altenhöfer und Edith Oepen

Kosten:
Seminarbeitrag: 395 – 295 € nach Einkommen (Selbsteinschätzung)
zusätzliche Kosten: Übernachtung im Doppelzimmer und Lebensmittel: 290                                                
                                                                                     
  
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Samstag, 13. Juli 2019
19:30
Theatersaal - Altes Schlachthaus

30 Jahre
Frauenzentrum Schwäbisch Hall e.V.

Jubiläumskonzert und Tanzparty





::::::::::::::::::::::::::::::::::::
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::   

Freitag, 19.07.2019
19:00
FZ

Lesbenspieleabend


Fröhliche Runden mit Zocken und Lachen, Plaudern und Würfeln, Mogeln und Spass haben!
Getränke und Snacks sind vorhanden.
Neue Mitspielerinnen und eigene Spiele sind immer willkommen!

Vero und Sabine begrüßen euch....


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::            


Freitag, 20. September 2019
19:00 – ca. 22:00 Uhr
Trommelhaus Hall, Robert Bosch Straße 51


Frauen trommeln
meditativ - intensiver
Workshop für alle weiblichen Wesen
ab 12 Jahre mit und ohne Vorkenntnisse

Schon in den antiken Kulturen kam der rhythmischen Musik eine besondere Bedeutung zu. Die ersten TrommlerInnen waren sehr wahrscheinlich Frauen; Priesterinnen, die die Göttinnen als unendliche rhythmische Lebensenergie verstanden und erfuhren. Durch Trommeln verbinden wir uns innerlich wie äußerlich mit dieser universellen Energie und natürlich miteinander.
Ergänzt durch Bewegung und spielerische Rhythmusübungen erfahren wir Rhythmus so ganzheitlich, leicht und voller Humor.

Referentin: Ria Palmer
Kosten: 30.-

Anmeldung über:
Trommelhaus Hall
Wolfgang Dobler & Ria Palmer
Postadresse, Büro und Werkstatt: Im Schleifbach 4
Unterrichtsraum : Robert-Bosch-Str. 51
74523 Schwäbisch Hall
fon 0791 84760






 
Frauenzentrum Schwäbisch Hall e.V. , Haalstraße 9, 74523 Schwäbisch Hall, frauenzentrum-sha@gmx.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü